A'bel GmbH & Co KG
Freiherr-vom-Stein-Straße 12
D-64354 Reinheim/Odw.

Telefon: +49 6162 913599
Telefax: +49 6162 913597
E-Mail: -Klick-

Abwasser Dichtheitsprüfung für Ihre Abwasserleitung

Dichtigkeitsprüfung privater und gewerblicher Abwasserleitungen zu fairen Kosten im Odenwald und Umgebung

Wie schaut es in Ihrem Abfluss aus? Das wissen Sie nicht? Oder es ist bereits zu spät?
Evtl. tritt Abwasser aus und verunreinigt Boden und Grundwasser. Bitte denken Sie daran dass laut Gesetzgeber jeder einzelne Grundstückseigentümer eigenverantwortlich für den ordnungsgemäßen Bau, Betrieb und Unterhalt seiner Abwasserleitungen ist. Sorgen sie also schon vorher für einen Abfluss nach DIN Norm. Sie als Hausbesitzer sind verantwortlich für ein sauberes Grundwasser...
Bei unserer "Dichtheitsprüfung für Kanal und Abwasser" wird die Dichtheit der Abwasserleitungen vom Hausanschluss kontrolliert.

Haben Sie Probleme mit der Dichtigkeit Ihres Abflusses?
Oder wollen Sie sicher gehen dass ihr Abfluss dicht ist?


Dann sind Sie bei Abfluss Abel richtig. Wir helfen Ihnen bei der Erfüllung dieser Aufgabe. Egal ob Reinheim, Hainstadt, Breuberg, Lützelbach, Höchst, Mömlingen, Groß Umstadt, Dieburg, Erlenbach am Main, Michelstadt, Miltenberg oder irgnedwo anders. Wir sind ihr Hilfer wenn es um die Themen

  • Dichtheitsprüfungen
  • Abwasser Dichtheitsprüfung
  • Dichtheitsprüfung Kanal
  • Kostengünstige Dichtheitsprüfung
  • Prüfung mit Protokoll
  • Dichtigkeitsprüfung nach DIN
  • DIN 1610
  • ...

Abwasser und Kanal müssen dicht sein (DIN 1610)

Dichtheitsprüfung nach DIN Norm

Das sind Vorgaben Vorgaben und Forderungen aus dem Wasserhaushaltsgesetz. In DIN EN 1610 und ATV DVWK A 139 wurden Prüfunormen definiert, die diese Bestimmungen für Sanierungen oder neue Kanäle und Schächte vorgeben.

Abwasser-Systeme aus vergangenen Tagen werden nach ATV M 143-6 sowie DIN 1986 in wiederkehrenden und festgelegten Zeitabständen geprüft.

Die Prüfung dieser Vorgaben kann nur durch qualifiziertes Personal durchgeführt werden. Das abschließende Protokoll der Dichtigkeitsprüfung stellt den Nachweis gegenüber der Gemeinde, dass der Kanal dicht ist. Auch für die Wohngebäudeversicherung kann das Protokoll beispielsweise relevant sein.